Palais Eck Palais Eck

DIE BUSINESS-LOUNGE

Als sich Baumeister Weikel im zu Ende gehenden 19. Jahrhundert sein weitläufiges Eigenheim am Eck von Schiller- und Dinghoferstraße schuf, hatte er noch keine Geschäftslokalität im Sinn. Die wurde dem Palais erst später implantiert, was sich heute als wahrhaft glückliche Fügung entpuppt. Denn zu ebener Erde wohnen ist in der City verständlicherweise nicht sonderlich populär.

Umso besser, dass die einjährige Verwandlung der Schillerstraße 48 somit ohne die Umwandlung unattraktiven Wohnraumes in ATTRAKTIVE BUSINESSFLÄCHE vonstatten gehen kann.

Denn die attraktive Businessfläche gibt es ja schon. Rundum aufgewertet durch die Haussanierung, in deren Zugang eine NEUE EINGANGSSITUATION und eine NEUE NATURSTEINFASSADE vor dem Geschäftsbereich entsteht.

DIE BUSINESS-LOUNGE

76,83 m² Fläche
4 m Raumhöhe
viele Möglichkeiten

DIE BUSINESS-LOUNGE
KANN ALLES WERDEN

Ein wunderbarer Waschsalon, ein Co-Working-Space, ein Agenturstandort, ein Showroom oder eine kleine Cafeteria mit ein paar Tischen.

Nur eins geht nicht, und zwar Gastronomie mit eigener Küche und rauchenden Gästen. Dafür ist nämlich die Lüftung nicht ausgelegt.

Die Anziehungskraft der ebenerdigen und BARRIEREFREI ZUGÄNGLICHEN Business-Lounge im Palais Eck besteht über seine interessante Lage hinaus in seinen Dimensionen:

Ein einziger OFFENER RAUM mit ca. 77 M2 Fläche und einer RAUMHÖHE von 4 M.

Dementsprechend weit sind auch die Grenzen für den Gestaltungswillen.

Was es auch werden soll:
EINFACH mit VONREE besprechen und gemeinsam austüfteln.

GEFÄLLTS?

Wenn Ihnen das Eck zwischen Landstraße und Südbahnhofmarkt gefällt, sollten Sie sich Ihre Ecke im Palais Eck einrichten und als Palaisbewohner*in zur Protagonistin bzw. zum Protagonisten des Wohnlustspiels in der Schillerstraße werden.

Per PROVISIONSFREIER EINMIETUNG in eine der zehn Wohneinheiten, direkt vom Eigentümer und Bauträger VONREE.